Die Tarantas

Alles fing im April 2009 mit diesem zauberhaften Taranta-Hahn an: Mein kleiner Miro

Miro war ein kleiner zugeflogener Engel, den ich aus dem Tierheim Essen übernahm. Ich verschenkte
augenblicklich mein Herz an ihn. Für Miro fanden wir auch ganz schnell eine tolle Partnerin namens Mara.
Leider sollte diese Liebe auf den ersten Blick nicht lange währen. Denn Mara starb leider bereits drei
Wochen später. Nach intensiver Suche fanden wir erneut eine kleine Dame namens Mia. Auch in sie verliebte
Miro sich bis über beide Ohren. Leider hat Mia eine ziemlich große Macke. Sie rupft ihre Partner sehr
stark am Kopf. Miro war einfach ein absolutes Traumtier. Er war super lieb und hatte kaum Scheu vor uns.
Leider wurde direkt im Anfang bei Miro Macrorhabdiose (Megabakteriose) diagnostiziert (hierzu findet
ihr mehr in der Rubrik Krankheiten). Jedenfalls ist unser kleiner Engel im Februar 2010 für immer eingeschlafen.
Wir bauten unseren Tarantabestand weiter auf. So kamen im November 2009 drei weitere Tarantas aus
dem Tierheim Heppenheim zu uns und nun möchte ich euch diese drei sowie die kleine Mia im einzelnen vorstellen.
 

Maja und Merlin                            Mia und Momo